Archive for Mai 2018

Nach einem Hoch kommt meistens auch wieder ein Tief…

7. Mai 2018

Die Saison 2017 lief super! Sturzfrei konnte ich mit dem HMC Racing Team den Deutschen Langstrecken Cup gewinnen. Meister in Klasse 1 und Gesamtmeisterschaft wurde durch eine klasse Teamleistung möglich! Hierfür hatte ich mir 2017 eine BMW S1000RR aufgebaut, die mir etliche persönliche Bestzeiten ermöglichte.

Leider verläuft die Saison 2018 für mich bisher grauenhaft Auf auf dem Weg in die Startaufstellung zum Auftaktrennen 1000km Hockenheim (31.03) erlitt ich aus der Spitzkehre einen Highsider. Mit Null Chance zur Reaktion wurde ich in die Luft geschleudert und meine gute Schutzkleidung bewahrte mich vor schlimmeren Verletzungen. Besonders meine Schwabenleder Airbaig-Kombi steuerte viel dazu bei. Nach kurzer Bewusstlosigkeit wurde ich zum Glück aus dem Medical Center entlassen. Fahrer okay!

Kurzerhand galt es die Schäden zu beseitigen, Moped wieder aufzubauen und Helm etc. zu besorgen, damit ein Rennstart beim nächsten DLC Lauf (01.05.) am Nürburgring möglich wurde.

Im Quali und im ersten Langstreckenstint lief alles super, aber dann fuhr ich zu meinem zweiten Stint aus der Boxengasse. Bereits in meiner ersten Rechtskurve der Outlap hatte ich fast wieder einen Highsider und es gingen alle Alarmglocken an. Dadurch aufgeschreckt fuhr ich gemächlich durch die folgenden Linkskurven und zur Rechtskurve aus der Mercedes Arena.

Hier ging ich zwar mit großer Vorsicht ans Gas, aber meine BMW keilte wieder aus und warf mich leider ab

Das Positive: nach erneuter Bewusstlosigkeit, wurde ich ins MC eingeliefert und von da aus ins Krankenhaus in Adenau. Auch das CT konnte keine ernsten Verletzungen aufdecken. Also Fahrer okay! Der Schwabenleder Airbag hatte erneut ausgelöst und auch mein 60Fahrminuten alter Shoei hatte reife Arbeit geleistet.

Negativ: Die BMW fing auf der Seite liegend durch den 17Liter prall gefüllten Tank leider Feuer und die Streckenposten hatten mehrere Minuten zu kämpfen, den Brand zu löschen. Leider ist der Schaden so groß, dass die Maschine nur noch ausgewählte Ersatzteile wird spenden können. Der Rest ist quasi Totalschaden

Somit ist die Saison erst einmal vorbei und ich muss mich sammeln, ob und wie es weitergeht…

Für das HMC-Team tut es mir sehr leid! Das Ziel der Titelverteidigung ist weit weggerückt -.-

Das Fazit: Wir investieren so viel Geld für Tuningteile, Reifen und andere technische Spielereien. Viel wichtiger ist jedoch die Gesundheit! Denkt dran in gute Lederkombis, Schuhe und Helme zu investieren. Im Extremfall werdet ihr dankbar sein!!

Ein Dank geht an meine herzallerliebste Freundin, die das alles durchstehen musste

Auch Familie und Freunde haben mir viel Trost gespendet! DANKE

Sportliche Grüße
Christoph #4

Advertisements