Archive for April 2018

Aufholjagd 1000km Hockenheim 31.03.2018

4. April 2018

Aufholjagd bei den 1000km in Hockenheim wird mit einem 7. Gesamtplatz belohnt. Das HMC Racing Team erlebte einen mehr als turbulenten Saisonstart 2018.

Das Wetter war überraschend schön und so musste nur auf die noch relativ geringen Temperaturen geachtet werden. Das Quali begann um 9 Uhr und Mario, Thorsten und Christoph gingen auf die Jagd nach der schnellen Runde. Im Quali konnte Christoph eine 1.47,011 auf seiner BMW fahren und setzte somit das Team nur ganz knapp hinter die Pole. Den ersten Startplatz konnte sich Pepe Tuning mit 1.46,604 sichern.

Christoph war auch Startfahrer und fuhr aus der Box in die Startaufstellung. Leider war jedoch schon in der dritten Runde Schluß, da beim Herausbeschleunigen aus der Spitzkehre die BMW Christoph mit einem Highsider mehrere Meter in die Luft warf. Somit war ein rechtzeitiger Start für das Team nicht möglich….

Christoph wurde zur Überprüfung ins Medical Center gebracht und das Motorrad verladen. Bis jedoch Motorrad und Transponder an der Box eintrafen, vergingen mehr als 30Minuten.

Schließlich konnte das HMC Team mit 5 Runden Rückstand (etwa 10Minuten) den Kampf von Platz 67 auf sich nehmen. Mario legte direkt fulminant los und erkämpfte die ersten Platzierungen.
In der Zwischenzeit wurde Christoph aus dem MC entlassen. Da jedoch der heftige Sturz eine kurze Bewusstlosigkeit mit sich brachte, war er nicht fahrbereit.

Im Wechsel mit Thorsten wurde mit konstant schnellen Runde Platz um Platz erkämpft. Mit einigen zügigen 1.46er Zeiten war das Team schnell in den Top 50, dann unter den ersten 25 und zum Schluss sogar in den Top 10. Die 1000km zu zweit zu bewältigen, war ein riesen Kraftakt, doch auch dank der hervorragenden Leistung an der Bodenmauer und in der Box sprang ein 7. Platz raus.

Wir haben trotz der Schwierigkeiten das Beste daraus gemacht, den Schaden für die Meisterschaft begrenzt und nun schauen wir motiviert zum Lauf #2 am Nürburgring 1.5.2018

Werbeanzeigen