Bilster Berg Drive Resort 15.05.2015

Wunderschöne Strecke mit blinden Kurven, Kuppen, Senken und was ein Racerherz sonst noch so benötigt. Mit dem neuen gebrauchten Motor wollte ich einige Testrunden drehen und da bot sich das Training von Paddys Race Days an. Im ersten Turn war ich noch sehr überrascht und hatte mächtig mit der anspruchsvollen Strecke zu kämpfen. Im zweiten Turn konnte ich mich bereits ein wenig an die Strecke gewöhnen und hatte eine 1.54,6 erzielen können. Leider wurde eine weitere Zeitenjagd im dritten Turn beendet, da mir das Motorrad 2 Kurven vor Rundenende einfach ausging…leider deutete viel auf einen Defekt der Lichtmaschine hin, sodass das Training für mich zu Ende war und ich einpacken durfte. Kurzerhand wurde die BMW wieder zu Kevin Schmitt gebracht, sodass zum Langstreckenlauf im Juni hoffentlich alles wieder bestens funktioniert. bb3 BB2 BB1

bb4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: