Wetterturbulenzen am Nürburgring

Die Wettervorhersage für das Training am Nürburgring mit dem MSC Porz lies einen zwar nicht aus den Socken springen, jedoch schien es erträglich zu werden. 11° und wolkig/sonnig.

Somit wurde alles Notwendige eingepackt, die R6 auf dem Anhänger verladen und am Freitag 16.4.2010 um 2.30 gestartet. Eine traumhafte Uhrzeit 🙂

Die Anreise verlief problemlos und 10km vor dem Ziel zeigte das Termometer eine freundliche 9,5 an. Jedoch wurde es immer kälter, je näher der Nürburgring rückte. Am Ziel fand ich 4° und ein noch verschlafenes Fahrerlager vor. Jedoch waren wir frohen Mutes und stapften um 7Uhr zur Anmeldung.

Ich schrieb mich in die schnelle Gruppe ein, obwohl ich noch keine Streckenkenntnisse hatte. Aber das sollte kein Problem sein.

Einige Minuten später zog allerdings dichter Nebel auf und unsere Laune fiel in den Keller. So war nicht ans Zünden zu denken.


Jede Stunde wurde der Start des Renntrainings aufs Neue verschoben und wir hofften auf Wetterbesserung. Jedoch wurden wir nicht erlöst und das Training musste abgebrochen werden. Zumindest gab es das Startgeld zurückerstattet.

Fazit: 700km umsonst aber immerhin mit netten Zündern einen warmen Tee getrunken

Prompt entschied ich mich am 18.4 mit Doc-Scholl NRing GP Strecke zu trainieren und somit meine neue R6 auszuführen. Das Wetter war um einiges besser und die Sonne brannte uns bei knappen 20° auf den Pelz 8)

Ich kam mit der Strecke und der R6 prächtig zurecht, lernte viele nette Zündlinge kennen und drehte auch ein paar Videos. Der Tag ging vielversprechend zuende und ich reise nun gut motiviert zum ersten Seriensportlauf am 25.4.2010 an.

Video von meiner Helm-Cam

http://www.youtube.com/watch?v=zkVZRKoeXME

und noch eine Runde von Daniel84 gedreht:

http://www.youtube.com/watch?v=kwomJWKNXjI

Am Sonntag soll das Wetter wieder blendend werden, sodass es vermutlich ein schönes WE wird. Warten wirs ab 😉

Gruß #487

Advertisements

3 Antworten to “Wetterturbulenzen am Nürburgring”

  1. Daniel84 Says:

    Der Sonntag war genial und hat den Freitag egalisiert. Hat riesig Spaß gemacht. Wir sehen uns Samstagabend…

  2. RaceMoto Motorrad Blog – MotoGP, IDM, Superbike WM (SBK) und Motorräder von Suzuki, Yamaha, Honda, Kawasaki und Ducati.. » Blog Archive » Onboardvideo / Onboardlap: Nürburgring mit Yamaha R6 & Honda CBR 600 RR Says:

    […] auch lesenswerte Blogeinträge: 1.) von Daniel (www.cbr600-rr.de), 2.) von Chris (kampfschlumpf.wordpress.com) Verwandte Artikel:Die MotoGP Yamaha von Valentino Rossi auf dem Weg nach IndianapolisVideo: MotoGP […]

  3. Mätthi Says:

    Das Wetter sieht ja… furchtbar aus! Zum Glück soll es die ganze Woche sonnig bleiben und die Temperaturen sind tagsüber bombig 🙂

    Ich werde euch dann Sonntag früh mit meiner neuen Flüstertüte wecken, für mich sind’s ja nur ~170km.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: